Presse

  • Roman von Alvensleben

Die vergangene Woche war für Anwalt Roman von Alvensleben mit einigen TV Highlights versehen. Zum einen waren da die Dreharbeiten zu einem Beitrag für die TV Sendung "BRISANT" des ARD zum "Justizirrsinn in Bremen: Drei Mordverdächtige aus U-Haft entlassen. Dazu haben wir bereits einen Artikel HIER VERFASST. Den Beitrag von der Sendung "BRISANT" können Sie HIER SEHEN.


Hinzu kam ein Auftirtt in der Live-Sendung bei Stern TV am 01. Juni 2022. Darin ging es um einen Missbrauchsskandal, bei dem ein Babysitter aus Berlin eine Vielzahl von kleinen Jungs, behinderten Kindern und Säuglingen sexuell missbraucht und dann diese Missbrauchstaten gefilmt und weitergeleitet hat. Rechtsanalt von Alvensleben hat dabei eine Familie vertreten, deren Kinder Opfer des Missbrauchs waren. Ein Teil dieser Aufnahmen sind nun mit einem Fall in in Wermelskirchen bei Köln verknüpft, wo diese Daten bei einer Durchsuchung neben anderen Aufnahmen aufgetaucht sind. Insgesamt wurden 4 TB Daten an sexuellen Missbrauch mit Kindern in Köln sichergestellt.

Welche Verbindungen bestehen zu Wermelskirchen?

Die Sendung kann bis 08. Juni 2022 kostenlos bei RTL+ angeschaut werden.

Dannach benötigen Sie ein RTL+ Abo. Die komplette Sendung können Sie HIER SEHEN.






47 Ansichten
  • Roman von Alvensleben

Aktualisiert: 31. Mai

Schwester und Rechtsanwalt von Alvensleben fassungslos.


In einem weiteren Nebenklageverfahren vor dem Landgericht Bremen hat sich derweil ein Justizskandal entpuppt! Wegen überlanger Verfahrensdauer wurden drei mutmaßliche Mörder vorerst aus der Untersuchungshaft entlassen, obwohl bereits Anklage seitens der Staatsanwaltschaft erhoben wurde. Bei dem Sachverhalt handelt es sich um eine grauenhaft Vorgehensweise: die drei Männer brachten den Bruder unserer Mandantin wohl aufgrund finanzieller Hintergründe um, zerstückelten, verbrannten und vergruben die einzelnen Leichenteile in zwei verschiedenen Waldstücken und verkauften das Fahrzeug des Getöteten unter Vorspiegelung falscher Personalien. Rechtsanwalt von Alvensleben fordert vor allem Aufklärung, wie es zu einer derartigen Verzögerung kam und aus welchem Grund unsere Mandnatin beispielswiese aus der Presse von der Freilassung erfuhr und er als Rechtsanwalt und Organ der Rechtspflege hierüber von dem zuständigen Schwurgericht nicht in Kenntnis gesetzt wurde.


Mehr erfahren Sie HIER und im folgenden Video das von RTL NEWS erstellt wurde und wo alle Rechte daran liegen.





49 Ansichten
  • Roman von Alvensleben



Für Roman von Alvensleben als stellvertretenden Vorsitzenden von Interhelp war es eine enorme Freude, dass die Band Talkin Wire aus Hameln einen Song im Sinne für Frieden in der Ukraine veröffentlichten und dessen Einnahmen gespendet werden sollen an eben Interhelp - Deutschen Gesellschaft für internationale Hilfe e.V.


Den Live-Auftrtitt der Band in der Sumpfblume Hameln vom 22. Mai 2022 hat sich Roman von Alvensleben nicht entgehen lassen.


Hier könnt Ihr den Song und unter diesem LINK HIER auch erwerben. Wie erwähnt gehen die Einnahmen als Spende an Interhelp, die sich für Frieden in der Ukraine einsetzen und viele Hilfsgüter regelmäßig ins Krisengebiet transportieren.


WIR SAGEN DANKE FÜR JEGLICHE ART DER UNTERSTÜTZUNG!!!



15 Ansichten