Roman von Alvensleben

Roman von Alvensleben ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, nach seinem Abitur 1986 studierte er an der Georg-August Universität Goettingen und  der Leibniz Universität Hannover Rechtswissenschaften. Seit 2000 besitzt er eine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. Seit 2005 besitzt er die Zulassung zum Fachanwalt für Strafrecht. Er ist  Vertretungsberechtigung für alle Land- und Oberlandesgerichte.

Als Buchautor hat er folgende Bücher veröffentlicht: w.w.wahnsinn – eine Expedition in die virtuelle Welt der Chats erschienen im August von Goetheverlag Frankfurt

Roman von Alvensleben ist als Vorsitzender und Unterstützer für folgende Vereine tätig gewesen.

  • Gewaltfaenger e.V. Verein für Friedfertigkeit und Gewaltfreiheit
  • 2007 1. Vorsitzender Preußen Hameln 07, Hameln, – Fußballtraditionsverein
  • Gründungsmitglied und Gründungsvorstand Forschergeist e.V, Hannover – Verein zur Förderung Hochbegabter
  • Vorstandsvorsitzender Deutscher Tennisverein e.V. seit 2011

Seit 2013 ist er bei dem regionalen Radiosender Radio Aktiv Moderator der Sendung „Rechtsgebiete“ die immer samstags von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr als Live Sendung und am Donnerstag um 21.00 Uhr als Wiederholung ausgestrahlt wird.

Die Sendung ist eine Talksendung, deren Studiogäste nach ihren rechtlichen Lebensberührungen befragt werden. Zu den Gästen gehörten bereits der amtierende Oberbürgermeister und Landrat, wie auch Bundestagsabgeordnete, Unternehmer und andere rechtsbetroffene Berufsgruppen.