top of page
  • Roman von Alvensleben

Justiz-Skandal: Mutmaßliche Mörder auf freiem Fuß | SPIEGEL TV

Immer weitere Kreise schlägt der Fall, mit dem wir uns beschäftigen und der für die Mandantin zu einer unfassbaren Situation führt. Sie kann ihren geliebten Bruder nicht beerdigen und kann selber nicht mit dem Fall abschließen. Die Tatsache, dass die mutmaßlichen Mörder und Angeklagten freigelassen worden sind, ist für sie unerträglich. Wir sind an ihrer Seite. Die Frage, wie die Justiz sich dazu stellt, ist ebenfalls eine solche, die grundsätzlich politische Belange hat. Rechtsanwalt von Alvensleben äußerte sich hierzu gegenüber der "Neue Westfälische" Zeitung.


Dazu folgend noch ein ergänzender YouTube-Beitrag von Spiegel TV.


89 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page