top of page
  • AutorenbildRoman von Alvensleben

Interview in der "DeWeZet" vom 14. Febraur 2024 zu Prinz Reuß

Bundesweit beachtetes Verfahren um Prinz Reuß wird durch Rechtsanwalt von Alvensleben verteidigt.














95 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Tita Hochtief
Tita Hochtief
Jun 30

Hi, ich bin zwar nicht angeklagt, bin aber in diesem Zusammenhang durch Vorspiegelung falscher Behauptungen seitens der BRD als "Zeuge" besucht worden, wobei der Durchsuchungsbeschluss mehr von Mitwisserschaft und angeblicher Zusage der aktive Beihilfe spricht. Was aber alles nicht stimmte. Tatsache ist, dass ich in 9 Bundesländern Wahlanfechtungen bis zur den jeweiligen Staatsgerichtshöfen der Länder geführt hatte. So auch zur letzten Bundestagswahl bis zum BVerfG. Zudem hatte ich noch weitere Verfassungsbeschwerden eingereicht in welchen ich auf rechtswidriges Verhalten der Verwaltungsbehörden und der Verwaltungsgerichte verwies und nachwies. Wegen mir wurde der § 30 Abs. 1 Satz 1 StAG geändert worden. Wogegen ich abermals eine Verfassungsbeschwerde einlegte. Auch beim Thema Grundsteuergesetz gab es eine Verfassungsbeschwerde. Auch konnte ich nachweisen, dass alle Parteien…

Like
bottom of page